Fachgebiet

Herzlich willkommen am Fachgebiet VWL, Internationale Wirtschaft

 

Aktuelles vom Fachgebiet

  • 19.11.2019

    Kooperationsseminar Sankt Petersburg im WS 2019/20

    At UNECON

    Im Rahmen einer langjährigen Kooperation mit der Staatlichen Universität für Wirtschaft und Finanzen Sankt Petersburg (UNECON) veranstaltete der Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ein gemeinsames Seminar zum Thema „Economic Consequences of Digital Transformation in Europe“. Dazu reiste eine Delegation des Fachbereichs, bestehend aus Studierenden, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Professor Nitsch, vom 10. bis zum 17. November 2019 nach Sankt Petersburg und diskutierte dort zusammen mit russischen Studierenden neue Erkenntnisse zu diesem brandaktuellen Thema.

    Das interdisziplinäre Kooperationsseminar fand unter der organisatorischen Begleitung der Fachgebiete Internationale Wirtschaft (Prof. Nitsch), Unternehmensfinanzierung (Prof. Schiereck) sowie Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht (Prof. Wendt) statt.

  • 07.10.2019

    Änderung des Moduls Volkswirtschaftslehre I ab dem WiSe 2019/20

    Das Modul Volkswirtschaftslehre I (VWL I) beinhaltet künftig nur noch die überarbeitete Lehrveranstaltung Mikroökonomie I. Die Inhalte der alten Vorlesung Grundlagen der VWL werden teilweise in die überarbeitete, zukünftig 4 Semesterwochenstunden umfassende Lehrveranstaltung Mikroökonomie integriert. Die Änderung tritt ab dem WiSe 2019/20 in Kraft. Das Modul Volkswirtschaftslehre I läuft dann nur noch über ein Semester, umfasst aber weiterhin 6 CP.

    Im SoSe 2019 wird die alte (3 Semesterwochenstunden umfassende) Veranstaltung Mikroökonomie I nochmals auf Englisch gelesen. Die englische Veranstaltung ist ein Zusatzangebot für Austauschstudierende und andere Interessierte.